Sri Lanka - strahlend schönes Land

Eine Reise nach Sri Lanka lohnt sich immer, denn unermessliche Vielfalt erwartet den Besucher

Sri Lanka ist ein kleines Wunder mit einem großen Lächeln. Für mich ein magisches Land, das ich im Jahr 1976 das erste Mal besuchen durfte und seit dieser Zeit entwickelt sich eine immer tiefere Verbundenheit mit diesem Land. Hier findet man, nicht weit voneinander entfernt, eine erstaunliche Fülle der Natur von weißen Stränden über üppig grüne Berge, Lagunen, Feuchtgebiete und Flüsse bis hin zu den Urwäldern reich an verschiedenen Wildtierarten.

Die Vielfalt zeigt sich auch in der Bevölkerung und hier in Sri Lanka erlebt der Reisende eine mulitkuturelle Gesellschaft unterschiedlicher ethnischer Gruppen und diverser Religonszugehörigkeiten. Die Hauptgruppen sind Singhalesen und Tamilen und zu 80 % folgen die Menschen dem buddhistischen Glauben.

Die Unseco hat die historische und kulutrelle Bedeutung von Sri Lanka anerkannt und hat insgesamt 8 Stätten zum Weltkulturerbe erklärt, unter anderem die architektonischen Meisterwerke in Anuradhapurna, Polonnaruwa, Dambulla, Sigiriya, Kandy und Galle. Doch gibt es fast in jedem Dorf und in jeder Stadt so viel mehr zu sehen und zu erleben. Rauschende Wasserfälle, natürliche Badeteiche, Heißwasserquellen, künstliche Stauseen und Wasserwerke findet man über das gesamte Land verteilt und aufgrund des ganzjährigen tropischen Klimas, ist die Insel der perfekte Zwischenstopp für Zugvögel. Die außergewöhnliche Artenvielfalt der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt kann unter anderem im Sinharaja Waldschutzgebiet und in den Nationalparks, Yala und Wilpattu bewundert werden.

 

Ankommen und Entspannen


Unser Reiseprogramm

Ankommen und Entspannen - 4 Tage/3 Nächte

 

Sie wollen vor Ihrer Kur erst einmal das Alltagsgrau und die Anspannung der letzten Tage vor der Reise ablegen? Ausschlafen, sich langsam an das tropische Klima gewöhnen und die Neugierde auf das Land Sri Lanka und das Leben dort spontan befriedigen? Dann ist die Kingdom Lounge der richtige Platz für Sie - vor oder auch nach der Kur! 

   

Tag 1
Nach der Einreisekontrolle und Gepäckausgabe erwartet Sie der englisch sprechende Fahrer in der Ankunftshalle. Zügige Fahrt in den Süden der Insel. Die Fahrtzeit beträgt circa 3 Stunden.  Ihre Unterkunft, ein frei stehendes Stadthaus,  liegt umgeben von einem kleinen Garten mit exotischen Obstbäumen mitten in dem kleinen und quirligen Ort Dikwella in einer Seitenstraße unweit des Ortszentrums und Marktes.  Nach der Ankunft in der Lounge können Sie  nach Ihrem langen Flug in Ihrer Unterkunft ein wenig ausruhen. Auf Wunsch serviert man Ihnen auf der Terrasse der Lounge einen Lunch. Entspannung lässt sich am späten Nachmittag während eines Strandspazierganges finden, wegen der stetigen Brandung ist der Strandabschnitt von Dikwella auch bei den Surfern sehr beliebt.
Abendessen und Übernachtung in der Kingdom Lounge in Dikwella.


Tag 2
Der heutige Tag dient der Akklimatisierung an das Leben in einem fernöstlich-asiatischem Land. Da sind zum Beispiel die Tucktuck, die praktischen und typischen kleinen Dreirad-Taxen des Landes. Sie prägen zusammen mit den Mopeds und Motorrollern das Straßenbild. Bei einem Bummel durch das Städtchen Dikwella entdecken Sie kleine Geschäfte, eine Ayurveda-Apotheke und Souvenirläden mit den typischen Andenken des Landes: Buddha-Statuen oder Elefanten in den unterschiedlichsten Ausführungen sowie andere Holzschnitzereien.

Ausflugstipp:

Dondra – Besuch der Tempelanlage von Dondra und dem Dondra „Lighthouse“
Der Weg nach Dondra lohnt sich. Das Küstenörtchen bildet den südlichsten Punkt der Insel Sri Lanka. Hier sollten Sie sich die Zeit für einen Besuch der prächtigen Tempelanlage nehmen. Hoch über dem Ort sieht man den größten Leuchtturm der Insel. Umgeben von wogenden Palmen und dem rauschenden Meer entfaltet der Leuchtturm seine besondere Magie. Der achteckige Turm ist 49 m hoch und bietet nach dem Aufstieg über eine Wendeltreppe einen herrlichen Ausblick über die Küstenlandschaft. Von hier aus – dem südlichsten Zipfel Sri Lankas bis zur 8000 km entfernten Antarktis gibt es nichts als Wasser. Der belebte Hafen von Dondra ist sehenswert – besonders am Vormittag, da viele Fischer direkt aus dem Boot Ihren frisch gefangenen Fisch anbieten.
Frühstück und Abendessen in der Kingdom Lounge Dikwella   


Tag 3
Aufenthalt in der Kingdom Lounge in Dikwella.
Frühstück und Dinner sowie Übernachtung in der Kingdom Lounge in Dikwella.

Ausflugstipp:

Tangalle – wunderschöne Küstenregion mit malerischen Felsformationen
Landschaftlich zeigt sich Sri Lanka von seiner schönsten Seite mit den meist menschenleeren Stränden und malerischen Felsformationen an der Südküste der Insel rund um die Region Tangalle. Im kleinen Örtchen Tangalle bestimmen der belebte Markt und das bunte Treiben am Fischereihafen das Ortsbild. Doch in der Nähe bieten sich gleich mehrere Ziele zur Erkundung an: Das Naturphänomen „Blow Hole“ zum Beispiel, der Buduraya Tempel von Wehwurukannala oder das eher unbekannte „Kalametiya Bird Sancturary“, ein Vogelschutzgebiet in der Nähe von Hungama. Circa 16 Km nordwestlich von Tangalle befindet sich in Mulkirigala die bedeutendste kulturhistorische Sehenswürdigkeit der Region: die sogenannten „Rocktemples“. Die Klosteranlage liegt auf einem knapp über 200m hohen, schwarzen Felsen zu dem 450 enge und steile Treppenstufen, zum Teil schon vor 1500 Jahren angelegt, hinaufführen. Unter der britischen Kolonialherrschaft wurden die buddhistischen Mönche dazu gezwungen, ihre Verstorbenen zu begraben. Daher findet sich hier ein Friedhof, im Buddhismus eher selten anzutreffen. Grabnischen, Höhlen und Andachtsstätten sind mit Wandgemälden und Statuen aus dem 19. Jahrhundert verziert. Von hier oben bietet sich ein wunderschöner Ausblick in alle Himmelsrichtungen.


Ausflugstipp:

Ausflug in den Uda Walawe Nationalpark
Besuchen Sie den  Nationalpark „Uda Walawe“. Er wurde bereits 1972 gegründet und erstreckt sich auf einer Fläche von 310 km². Oft lassen sich die Elefantenherden beim Bad im gleichnamigen Stausee beobachten, schließlich streifen bis zu 600 Dickhäuter durch das geschützte Gebiet. Mit einer Jeep-Safari erkunden Sie den Park und besuchen das Elefanten Transithaus, eine Auffangstation für verwaiste Elefanten, die hier auf Ihre Auswilderung vorbereitet werden


Tag 4
Frühstück in der Kingdom Lounge Dikwella. Am späteren Vormittag Abreise zum Kingdom Ayurveda Resort.

 
 

Ankommen und Entspannen


Inkludierte Reiseleistungen

 

  • 4 Tage / 3 Übernachtungen in der Kingdom Lounge Dikwella
  • 3 x Frühstück oder Halbpension
  • Airport Transfer vom Flughafen zur Lodge im modernen VAN mit Klimaanlage
  • Englischsprechender Fahrer-Guide
  • 1 Flasche Wasser im Auto
  • Transfer von der Lodge am Abreisetag zum Kingdom Ayurveda Resort


Nicht inkludierte Leistungen:

  • Persönliche Ausgaben für Getränke während der Mahlzeiten
  • Trinkgelder für Chauffeur, Hotel- und Restaurantpersonal

 

Empfehlenswerte Dinge für Ihre Reise:

• Sonnenbrille • Badeanzug • Sonnencreme • Tempelkleidung
• Hut und Regenschirm • helle Shirts und lange Hosen
• Moskito-  Abwehrmittel • Tuch oder Schal
• Regenkleidung • bequeme Schuhe und Sandalen

   

 

Ankommen und Entspannen


Reisepreise und Termine

 

Reisezeit Hotel DZ EZ Nächte / Reisetage 
01.01.2017 - 31.12.2017 Kingdom Lounge Dikwella  € 295,- € 350,- 3 / 4

Diese Preise dienen Ihnen nur als Anhaltspunkt

Bitte fordern Sie Ihr indidviduelles Angebot hier online an.

zurück zur Übersicht >>


01.06.2017 - 31.12.2017/ 01.01.2018 - 31.12.2018
ab € 350

zurück