Sri Lanka - strahlend schönes Land

Eine Reise nach Sri Lanka lohnt sich immer, denn unermessliche Vielfalt erwartet den Besucher

Sri Lanka ist ein kleines Wunder mit einem großen Lächeln. Für mich ein magisches Land, das ich im Jahr 1976 das erste Mal besuchen durfte und seit dieser Zeit entwickelt sich eine immer tiefere Verbundenheit mit diesem Land. Hier findet man, nicht weit voneinander entfernt, eine erstaunliche Fülle der Natur von weißen Stränden über üppig grüne Berge, Lagunen, Feuchtgebiete und Flüsse bis hin zu den Urwäldern reich an verschiedenen Wildtierarten.

Die Vielfalt zeigt sich auch in der Bevölkerung und hier in Sri Lanka erlebt der Reisende eine mulitkuturelle Gesellschaft unterschiedlicher ethnischer Gruppen und diverser Religonszugehörigkeiten. Die Hauptgruppen sind Singhalesen und Tamilen und zu 80 % folgen die Menschen dem buddhistischen Glauben.

Die Unseco hat die historische und kulutrelle Bedeutung von Sri Lanka anerkannt und hat insgesamt 8 Stätten zum Weltkulturerbe erklärt, unter anderem die architektonischen Meisterwerke in Anuradhapurna, Polonnaruwa, Dambulla, Sigiriya, Kandy und Galle. Doch gibt es fast in jedem Dorf und in jeder Stadt so viel mehr zu sehen und zu erleben. Rauschende Wasserfälle, natürliche Badeteiche, Heißwasserquellen, künstliche Stauseen und Wasserwerke findet man über das gesamte Land verteilt und aufgrund des ganzjährigen tropischen Klimas, ist die Insel der perfekte Zwischenstopp für Zugvögel. Die außergewöhnliche Artenvielfalt der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt kann unter anderem im Sinharaja Waldschutzgebiet und in den Nationalparks, Yala und Wilpattu bewundert werden.

 

Auf Entdeckungsreise in Sri Lanka


Auf Entdeckungsreise   10 Tage / 9 Nächte

Anuradhapura – Jaffna – Delft – Trincomalee – Colombo – Galle.

Nach 30 Jahren Krieg herrscht endlich Frieden und der Norden und Osten ist nun auch für die Touristen offen. Der Tourismus steckt noch in den Kinderschuhen und eine Reise dorthin birgt noch immer ein wenig Abenteuer. Die Bewohner sind hauptsächlich Tamilen oder Muslime und das spürt der Gast überall und daher ist auch ein großes Einfühlungsvermögen gefragt. Die Region um Trincomalee zeichnet sich durch fantastische Strände aus. Die Hauptstadt Colombo ist das pulsierende Wirtschaftszentrum und bietet neben wichtigen Sehenswürdigkeiten auch schöne Einkaufsmöglichkeiten.

1.Tag: Ankunft Sri Lanka – Wilpattu Nationalpark
Ankunft in Colombo am internationalen Flughafen Bandaranaike. Dort erwartet Sie Ihr persönlicher Chauffeur und bringt Sie in Ihre gebuchte Hotelunterkunft im Wilpattu Nationalpark. Die Fahrt in den Nordwesten der Insel dauert circa vier Stunden. Der Wilpattu Nationalpark, nördlich von der Stadt Puttalam gelegen, ist mit 1.080 km² der größte und Nationalpark Sri Lankas. Das bekannte und beliebte Naturschutzgebiet weist neben vielen Seen und wertvollen Edelhölzern in den Wäldern eine hohe Population von Elefanten und Leoparden auf. Sie erleben den Park auf einer ersten Abendsafari. Abendessen und Übernachtung in Ihrer gebuchten Hotelkategorie.


2.Tag: Wilpattu Nationalpark
Frühstück. Der gesamte Tag steht Ihnen heute nochmals zur Besichtigung des Wilpattu Nationalparks zur Verfügung. Der Park wurde bereits 1938 eingerichtet und war während des Bürgerkriegs über Jahrzehnte gesperrt. 42 Seen verteilen sich wie riesige Wasserpfützen über das gesamte Schutzgebiet, sie werden vor allem vom Regenwasser während der Monsunzeit gespeist. Viele Wildtiere nutzen die Seen als Wassertränke. Insbesondere sehen kann man Mungos, Pfauen, Elefanten, Leoparden, aber auch Wildschweine, Lippenbären, Krokodile, Schildkröten und Wild. Am Abend kehren Sie in Ihr Hotel zu Abendessen und Übernachtung zurück.


3.Tag: Wilpattu Nationalpark – Anuradhapura
Nach dem Frühstück Abreise aus dem Nationalpark und Weiterreise nach Anuradhapura. Entdecken Sie die  kulturellen und geschichtlichen Sehenswürdigkeiten dieser ersten königlichen Residenz Sri Lankas. Als politisches und religiöses Zentrum zog die Stadt einst Gelehrte aus der ganzen buddhistischen Welt an. Mittagessen und anschließend Besuch der historischen Sehenswürdigkeiten. Übernachtung und Abendessen in der gebuchten Hotelkategorie.


4.Tag: Anuradhapura – Jaffna
Am nächsten Morgen nehmen Sie den Zug nach Jaffna. Die Fahrt von der Nord-Zentralprovinz in den äußersten Norden Sri Lankas dauert circa drei Stunden. Die Stadt Jaffna und die gleichnamige Halbinsel befinden sich in der Nordprovinz von Sri Lanka. Jaffna ist eine der wichtigsten Städte des Nordens. Der indische Subkontinent liegt nur 50 Kilometer entfernt, getrennt von der Wasserstraße Palk Strai. In Jaffna angekommen checken Sie in Ihrem Hotel ein und erhalten einen ersten Eindruck von dieser quirligen Stadt. Abendessen und Übernachtung in Ihrer gebuchten Hotelkategorie.


5.Tag: Jaffna – Ausflug auf die Insel Delft- Neduntivu
Frühstück im Hotel. Heute erwartet Sie eine Bootsfahrt hinüber auf die Insel „Delft“ – Neduntivu. Die Insel wurde nach der gleichnamigen niederländischen Stadt benannt, ein Zeugnis aus holländischer Kolonialzeit auf Sri Lanka.  Auf der Insel befindet sich noch eine niederländische Festung, welche Sie besichtigen können. Rückkehr nach Jaffna am Nachmittag, Abendessen und  Übernachtung in der gebuchten Hotelkategorie.


6.Tag: Jaffna – Anuradhapura –  Trincomalee
Nach dem Frühstück nehmen Sie den Zug zurück nach Anuradhapura. Von dort aus geht die Reise mit  dem Bus weiter nach Trincomallee an die Ostküste der Insel. Trincomallee ist die Hauptstadt der Ostprovinz von Sri Lanka. Sie hat einen der größten natürlichen Tiefseehäfen der Welt. Dank dem Schutz dieser natürlichen Bucht blieb die Stadt von den Folgen des  Tsunami im Jahr 2004 weitestgehend verschont. Ankunft in Ihrer gebuchten Hotelkategorie. Entspannen Sie sich von der erlebnisreichen Reise für den Rest des Tages.
Abendessen und Übernachtung in Ihrer gebuchten Hotelkategorie.


7.Tag: Trincomalee
Frühstück. Heute steht der Besuch der „Hot Wells“, den heißen Quellen von Kanniyai auf dem Programm. Etwa einen Kilometer auf der Straße nach Anuradhapura befinden sich mehrere Quellen, bei den Einheimischen sehr beliebt, weil ihre Entstehung auf eine Legende zurückgreift. Zum Ausprobieren der Wassertemperaturen empfiehlt es sich, einen Wickelrock und ein Badehandtuch mitzubringen. Abendessen und Übernachtung im Hotel. 


8. Tag: Trincomalee - Colombo
Früh morgens verlassen Sie Trincomalee um nach Colombo zu fahren. Die Fahrt vom Nordosten in den Südwesten von Sri Lanka dauert insgesamt circa sechs Stunden. Zwischendurch machen Sie eine Mittagspause. In der Nähe von Kegalle liegt Pinnawala. Der Ort wurde berühmt durch sein 1975 eröffnetes Elefantenwaisenhaus, welches Sie besuchen werden. Elternlos gewordene Jungtiere werden hier versorgt um später wieder ausgewildert zu werden. Die Ankunft in Colombo erfolgt gegen Abend. Abendessen und Übernachtung in Ihrer gebuchten Hotelkategorie.


9. Tag: Colombo –  Stadtansichten
Frühstück im Hotel. Die typische Betriebsamkeit asiatischer Städte empfängt einen auch in der zwei Millionen Metropole Colombo. Sie ist modern auf der einen Seite mit dem World Trade Center, dem neuen Lotus Tower und den Hochhäusern entlang der Galle Road. Auf der anderen Seite zeigt sich die Stadt von ihrer kolonialen und kulturellen Seite. Die Cinnamon Gardens, die belebten Gassen vom Fort und der Pettah: Überall trifft man auf Spuren aus längst vergangen Zeiten.  Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, gestalten Sie Ihren Stadtrundgang auf ganz persönliche Art. Abendessen und Übernachtung in der gebuchten Hotelkategorie.


10. Tag: Colombo – Galle – Anschlussprogramm
Morgens nach dem Frühstück fahren Sie nach Galle. Die Fahrt entlang der Westküste Sri Lankas dauert circa zwei  Stunden. Sie besuchen die berühmte Festung von Galle, auch bekannt als „Ramparts of Galle“ und die alte niederländische Kirche. Schlendern Sie durch die gemütlichen Gassen der Stadt mit mediterranem Flair. Am Nachmittag Fahrt in die gebuchte Hotelunterkunft Ihres Anschlussprogramms. (Kur- oder Badehotel)
 
Wichtiger Hinweis:
Ebenso besteht die Möglichkeit, diese Rundreise mit dem Rundreisenprogramm „Teatime, Dschungel und Elefanten“ in der Morawaka Tea Garden Lodge zu kombinieren.  
 

 

Auf Entdeckungsreise in Sri Lanka


Reiseleistungen

  • 9 Übernachtungen mit Halbpension
  • Rundfahrt mit englischsprachigem Chauffeur, täglich pro Person eine Wasserflasche
  • Alle Eintrittsgebühren ( im Wert von € 200,00 ) in Anuradhapura, Sigiriya, Jaffna, Eintritt in den Uda Walawe National
  • Park, Jeep-Safari inkl. Fahrer und Führer, Zugfahrkarten für die Fahrten Anuradhapura-Jaffna und zurück.
  • Bootsfahrt zur Insel Delft. Eintritt für die Elefanten Aufzuchtstation, Parkgebühren sowie die Unterkunft und Mahlzeiten für den Chauffeur.
  • Modernes, komfortabler VAN mit Aircondition inkl. Aller Versicherungen und Benzin
  • deutschprechender Driver-Guide

 

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Persönliche Ausgaben für Getränke während der Mahlzeiten
  • Trinkgelder für Chauffeur, Hotel- und Restaurantpersonal
  • Visakosten

 

Empfehlenswerte Dinge für Ihre Reise:

• Sonnenbrille • Badeanzug • Sonnencreme • Tempelkleidung
• Hut und Regenschirm • helle Shirts und lange Hosen
• Moskito-  Abwehrmittel • Tuch oder Schal
• Regenkleidung • bequeme Schuhe und Sandalen

  

Auf Entdeckungsreise in Sri Lanka


Reisepreise und Termine

 

Reisezeit Rundreise
DZ EZ Nächte / Reisetage 
01.01. - 31.12.2017 Auf Entdeckungsreise  € 1.090,- € 1,490,- 9 / 10

Dieser Preis dient nur als ein Anhaltpunkt für Ihre Planungen -

Bitte fordern Sie Ihr indidviduelles Angebot hier online an.

zurück zur Übersicht >>


01.01.2017 - 31.12.2017/ 01.01.2018-31.12.2018
ab € 1.090

zurück