Kingdom Ayurveda Resort

 

Mit Hilfe der Gäste, den Nachbarn und allen Mitarbeitern wurde nach altem Brauch im Yogapavillion ein Tempel aus Bambus aufgebaut. Die Köche Nilanthe und Sampath waren für die Verpflegung der Besucher und der Mönche während dieser Zeremonie zuständig, der Roomservice und Restaurantservice übernahmen die Bewirtung aller Gäste. Um 21.00 Uhr zogen 12 Mönche in unser Resort ein und nahmen in dem Tempel Platz, um gemeinsam Gebete und Mantras in der alten Sprache Pali aus den überlieferten Schriften Buddhas zu chanten. Die gesamte Zeremonie dauerte bis 08.00 Uhr am Neujahrstag und wurde mit dem großen Frühstück für die Mönche in unserem Restaurant beendet.

Ein PIRIT dient der grobstofflichen und feinstofflichen Reinigung unseres Resort. Alle alten, bösen Geister sind damit vertrieben worden und unser Ayurveda Resort ist in der Zukunft abgeschirmt vor dem Einfluss der schlechten Energie. Somit bieten wir unseren Gästen einen einmaligen Kraftplatz der Heilung. 

 

 

 

Zurück zur Übersicht der aktuellen Neuigkeiten