Buchungshinweise - Wichtig für Sie!

Die Beratung und Buchung für Ihre geplante Ayurvedakur übernimmt ab sofort die Ayurvedaspezialistin Inge Volkert.  Ganz aktuell war Inge Volkert im Januar 2017 vor Ort und konnte so alle Veränderungen persönlich in Augenschein nehmen. Seit 40 Jahren lebt die Reiseexpertin Ihre Leidenschaft Reisen auch beruflich aus und seit 2007 ist sie zudem diplomierte Ayurveda Manualtherapeutin. In der Ayurvedalounge in Fürth/Bayern führt sie nun ihre Kunden sanft an das Thema Ayurveda heran. Sie ist eine kompetente und professionelle Ansprechpartnerin zum Thema Ayurvedakuren in Sri Lanka und bringt ganz viel Wissen und Erfahrung in die Beratungsgespräche mit ein. Somit erhalten alle Kunden eine optimale Kurvorbereitung und auch Begleitung nach der Kur in Deutschland. Frau Volkert kümmert sich auf Wunsch auch um Ihre Flugbuchung und übernimmt gerne den Visa - Service für Sie.  

Inge Volkert - wohlfühlen vermittelt im Auftrag des Kingdom Resort, Sri Lanka die Leistungen des Hotels und es gelten die unten angeführten Bedingungen des Hotels bei Buchung.  

Buchungsabwicklung

Ihre Reiseanfragen stellen Sie an uns per Mail oder telefonisch. Sie erhalten von Inge Volkert eine schriftliches Angebot über das verfügbare Zimmer zum gewünschten Zeitraum und Auf Wunsch auch das passende Flugangebot. Ihren Buchungsauftrag geben Sie schriftlich mit einer Unterschrift versehen an Inge Volkert.  Im Anschluss erhalten Sie eine Auftragsbestätigung und Rechnung über die gebuchten Leistungen.

 
Zahlungshinweise

Mit Eingang der Auftragsbestätigung/Rechnung ist eine Anzahlung von 20% der gebuchten Kurleistungen fällig. Die Flugkosten sind sofort mit Ausstellung des Tickets fällig. Die Restzahlung für das Kingdom Ayurveda Resort ist 4 Wochen vor Reiseantritt zu überweisen. Die Zahlungen erfolgen nach Rechnungsstellung per Überweisung auf das deutsche Konto des  Agenten Inge Volkert -wohlfühlen.

Rücktritt – und Umbuchung
 

1. Stornierung der Leistungen

-    bis 40. Tage vor Reiseantritt 20% der gebuchten Leistungen
-    vom 39. – 29. Tag vor Anreise 30 % der gebuchten Leistungen
-    vom 28. – 14. Tag vor Anreise 40% der gebuchten Leistungen
-    vom 13. – 7. Tag vor Anreise 60% der gebuchten Leistungen
-    vom 6. Tag vor Anreise 80% der gebuchten Leistungen

Wenn Sie eine Ersatzperson melden können, entstehen nur € 200,00 Gebühren für die Umschreibung.

2. Änderung der Leistungen ( Reisetermin/ Dauer des Aufenthaltes, usw. )

-    bis 6 Wochen vor Reiseantritt entstehen nur € 100,00 Gebühren für die Änderung
-    ab 6 Wochen vor Anreise wird die Änderung wie eine Stornierung bearbeitet. (siehe oben)

3. Vorzeitige Rückreise

Bei vorzeitiger Abreise aus dem Resort aus welchem Grund auch immer (Krankheit, Tod eines Angehörigen usw.) kann keine Rückerstattung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen erfolgen.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, zur Absicherung der entstehenden Kosten im Falle eines Rücktritts oder vorzeitiger Rückreise. Auf Anfrage erhalten Sie dazu eine ausführliche Beratung.
 

Haftungsbestimmungen
 
Unsere Ihnen zugesicherten Leistungen entnehmen Sie bitte unserer Leistungsbeschreibung. Die Anweisungen unserer Ärzte sind zu befolgen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die einzelnen individuellen Kurbehandlungen nur durch den behandelnden Ayurveda – Arzt auf Ihren momentanen Gesundheitszustand hin verordnet werden.

Unser Kurangebot dient Ihrer Gesundheitsvorsorge und ersetzt nicht die Behandlung eines akuten Leidens durch einen Krankenhausaufenthalt. Für Behandlungen, die aus Sicht unseres Arztes zu unterbleiben haben, sind Ihrerseits keine Forderungen ableitbar. Ansteckende Krankheiten werden bei uns nicht behandelt. Mit ihrer Anmeldung sichern Sie uns zu, dass Sie nicht an einer ansteckende Krankheit leiden. Bitte beachten Sie, dass eine Ayurvedakur während einer Schwangerschaft nicht durchgeführt werden kann.
 
Komplikationen während einer Kur, insbesondere im Hinblick auf mögliche allergische Reaktionen, liegen nur im Rahmen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit in unserem Verantwortungsbereich.

Für Störungen durch orts-oder landestypische Geräusche, Gerüche und Verletzungen durch Tiere übernehmen wir keine Haftung.