Diese Webseite verwendet Cookies. Welche das sind, und wofür sie verwendet werden, können Sie im Bereich Datenschutzhinweis nachlesen.

Yoga Retreat im Valle Maira

Natur.Weitblick.Ruhe.Yoga.Wandern

04. August - 11. August 2019

Mit Erde verbunden - dem Himmel so nah!

Caterina Barcheri und Inge Volkert laden zu einem Yoga Retreat an einen ganz besonderen Ort ein: Das Centro Culturale Borgata in San Martino - hier sind wir wirklich mit der Erde verbunden und dem Himmel so nah! Sie wohnen in alten, liebevoll restaurierten Steinhäusern und wachen morgens umgeben von einer noch unberührten Natur auf. Die Düfte der Blumen, Kräuter und Bäume umspielen Ihre Nase und die Luft ist klar, rein und erfrischend.

Erleben Sie auf 1.400 Meter Höhe intensive Yogaeinheiten mit Arun ADITYA Dasari, dem indischen Yogatherapeuten aus dem Kingdom Ayurveda Resort, Sri Lanka, spüren die Verbundenheit mit der Erde und der Natur auf den schönsten Wanderrouten. Die authentische, piemontesische Küche mit Ihren frischen Produkten aus dem Tal Valle Maira ermöglicht uns eine genussvolle Zeit mit allen Sinnen. Erholsame Wanderungen auf den alten Pfaden der Bauern des Tales - dem Mairaweg - erden uns wieder und lassen den Geist zur Ruhe kommen.

Arun ADITYA Dasari, Yoga Acharya der Shivananda Lehre

Viele Jahre war Arun Lehrer und Projektbegleiter für indische Unternehmen, bis er mit dem Yoga in Berührung kam. Die Zeit im Ashram von Shivanda hat ihn tief geprägt und seinen weiteren Lebensweg verändert. Nun ist es seine Berufung, die positiven Wirkungen von Yoga, Pranayama, Chanting und Meditation anderen Menschen nahe zu bringen. Die Übungen sind geprägt vom Hatha Yoga, Yin Yoga und den entspannenden Yoga Nidra. Die Atemübungen verstärken die beruhigende Wirkung des Geistes innerhalb der Sessions und das gemeinsame Singen der Mantren öffnen das Herz.

San Martino Inferiore

Auf 1400 Metern am Südhang des Valle Maira liegt am Ende einer Forststraße San Martino inferiore. Dort wurden einige alte Bauernhäuser einfühlsam restauriert und ihrem neuen Zweck entsprechend ausgebaut. Auf umliegenden Wiesen und Ackerterrassen gibt es genügend beschauliche Plätze zum Entspannen und Genießen. Zahlreiche Maultierwege laden zu Spaziergängen, Wanderungen oder Hochgebirgstouren ein. Die Bergkirche von Elva, eines der acht sehenswertesten Kulturdenkmäler Piemonts, die romantische Kirche San Peyre und das mittelalterliche Ospedale die Caudano sind zu Fuß zu erreichen. In der weiteren Umgebung liegen die Städte Saluzzo und Cuneo, das berühmte Schloss von Manta und die renommierteste Wein- und Essgegend Italiens, die Langhe.

Centro Culturale Borgata

Maria Schneider hat hier mit Ihrem Mann Andrea als ihr Lebenswerk mit viel Liebe zum Detail in deisen abgelegenen Bergen aus verfallenen Steinhäusern eine kleine Weilers einen magischen Ort geschaffen mit bezaubernden Unterkünften. Unsere Yogastunden finden in einem großen Dachraum unter einem mächtigen, steinbedeckten Walmdach statt oder im Freien auf der Terasse oder im Garten. Hier draußen und hier droben, weit ab der lauten Welt, werden wir eine wundervolle Zeit gemeinsam erleben. Es gibt keinen besseren Platz, um wieder zu sich zu finden und eigene Kraft wieder zu spüren.

Das Centro Culturale Borgata ist Sitz eines gemeinnützigen Vereins (A.C.L.I.) Dieser bietet Kurse, Ausstellungen, kleine Konzerte, Tagungen und ökologischen Wochen an. San Martino ist eine Begegnungsstätte zwischen Stadt und Land.

Die Philosophie der Bewußtheit

Andrea Schneider ist bereits 2004 verstorben, das Centro Culturale ist Dank seiner Mitarbeiter zu einer Institution geworden. Eines jedoch ist geblieben: Das Prinzip und die Philosophie des langsamen bewussten Gehens, der Fortbewegung in den Bergen ohne Hilfsmittel, das meterweise Vorwärtskommen, auf den eigenen Atem achtend. Es ist eine wunderbare Erfahrung, im eigenen Rhytmus 3000er zu ersteigen und sich jeden Schrittes bewusst zu sein. Die Freude und der Stolz des Kleinkindes, wenn es sich aufrichtet und die ersten Schritte ohne Hilfe macht, ist vergleichbar mit dem Erwandern großer Höhen als Erwachsener. Das langsame Gehen in der Natur, das differenzierte Warnehmen der Düfte frischer Kräuter, des leuchtenden Farbenspiels des Herbstlaubes, das Genießen quellfrischen Wassers, Luxus-güter, die in unserem Alltag nicht mehr vorkommen, all das genießen wir, wenn wir uns achtsam in der Natur bewegen.

Restaurant

Sowohl das Mittag- als auch das Abendessen sind "Menu fisso". Neben dem normalen Angebot gibt es einfleischloses Menü. Auch Lebensmittelunverträglichkeiten werden bei der Zubereitung unserer Speisen berücksichtigt. Die Philosophie der Küche besteht in der Verarbeitung lokaler Produkte. Salat und Gemüse kommen zum größten Teil aus dem eigenen Garten und von umliegenden Kleinerzeugern. Käse liefern die vielen nahegelegenen Käsereien. Zu dem fünfgängigen Abendessen werden piemontesische Weine serviert. Weinverköstigungen und Ausflüge in die nahegelegene Langhe sind organisierbar. Geschultes, freundliches Personal berät Sie bei der Auswahl der Weine, die das füngängige Abendessen begleiten.

Programm/ Leistungen

Am Anreisetag Begrüßung und gemeinsames Abendessen. Jeder Tag startet mit einer Yogaeinheit, Meditation, Chanting und/oder einer gemeinsamen Gehmeditation. Den Tag beschließen wir mit Yogastunden zur Entspannung und Stärkung. An 2 Tagen wird durch weitere Übungen, reflektierenden Gesprächen das intensive Miteinander verstärkt. Es bleibt also auch viel Freiraum für Wanderungen auf dem Mairaweg. Die Unterbringung in der Centro Culturale Borgata beinhaltet ein ausgezeichnetes Frühstück und ein 5-Gänge-Abendessen (vegetarisch - auf Wunsch auch Fisch oder Fleisch). Erstes Abendessen am 04.08.2019 - letztes Frühstück am 11.08.2019.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt nur 12 Personen

Buchung

Eine zügige verbindliche Buchung ist notwendig. Buchungsanfrage mit allen relevanten Daten bitte an reservation@kingdom-ayurveda.de - wir leiten Ihren Buchungswunsch weiter an Maria Schneider.

Bestätigung Zimmer

Sie erhalten vom Hotel direkt eine Reservierungsbestätigung mit Anzahlung und Restzahlung und den entsprechenden Stornierungsbedingungen.

Bestätigung Yoga Retreat

Die Rechnung über das Yoga Retreat erhalten Sie vom Kingdom Ayurveda Resort und ist im Voraus zu bezahlen. Eine Erstattung der Gebühren ist bei Nicht-Teilnahme nicht möglich. Ersatzpersonen können gemeldet werden.

Wichtiger Hinweis

Dieses Retreat ist eine reine private Veranstaltung - keine Reiseveranstaltung mit der rechtlichen Absicherung eines Reiseveranstalters. Inge Volkert ist aber bei der Organisation der Anreise / Transferfahrten / Flüge und Zuganreise behilflich.

Anreise

San Martino liegt etwa 120 km südwestlich von Turin, im Valle Maira, einem noch  wenig erschlossenen Hochalpental an der französischen Grenze. Es ist über die Autobahn Turin-Savona, Ausfahrt Marene, Richtung Saluzzo, Busca, Dronero, Stroppo zu erreichen. Von dort geht es bei der Abzweigung Elva bis kurz vor San Martino superiore weiter, dort zweigt eine kleine Asphaltstraße nach San Martino inferiore ab. Only birds come by flight.

Für Eisenbahn- oder Flugreisende sind wir über Mailand, Turin oder Nizza-Cuneo und von dort aus mit dem Autobus in Richtung Acceglio erreichbar.

Im Tal gibt es einen sehr gut organisierten Sherpabus, der auch Abholfahrten an den Flughäfen Turin, Mailand und Nizza oder den Bahnstationen organisiert. Auch innerhalb des Tales steht er für Ausflüge oder Transferfahrten und Gepäckstransporten zu den Endsatationen der Wanderrouten "Antipasti und alte Wege" zur Verfügung.

Auf Wunsch organisieren wir Fahrgemeinschaften!

 
 Reisezeitraum Zimmerkategorie

pro Nacht
pro Person

7 Nächte
pro Person

04.08. - 11.08.2019 Zimmer 58€ bis 95€ 406€ bis 665€
04.08. - 11.08.2019 Yogaworkshop m. Aditya   300€